Freitag, 20. Juli 2018

[Writing Friday] #1 - Alltag meines Schreibtisches

Die liebe Elizzy von readbooksandfallinlove hat sich die schöne Aktion #WritingFriday ausgedacht. Sie stellt jeden Monat ein paar Themen zur Verfügung, wo man sich jeden Freitag eines aussucht und dazu eine Geschichte, ein Gedicht oder sonst etwas kreatives schreibt.

Ich habe mich für folgendes Thema entschieden:
Dein Schreibtisch erzählt aus seinem Alltag.

Hallo ihr Lieben,
ich bin's, der Schreibtisch von Jule. Ich möchte euch heute gerne mal erzählen, wie es hier wirklich so zugeht, denn ihr müsst wissen: Ich habe ein ziemlich anstrengendes Leben!

Am liebsten hätte ich es gerne jeden Tag aufgeräumt aber auf mir herrscht das absolute Chaos. Versteht mich nicht falsch, einmal im Monat werde ich aufgeräumt, aber das ist nach zwei - drei Tagen auch schon wieder vorbei. Überall liegen Zettel, Blöcke und Stifte herum. Man muss schon sagen, es ist ein kreatives Chaos.

In der Woche setzt sich Jule immer so gegen Mittags an mich,stellt ihr Tablet auf und macht Netflix, Youtube oder Musik an. Die Musik, die sie hört ist schon ziemlich cool! Nach einer halben Stunde durchwühlt Jule meine Arbeitsfläche nach einem Kugelschreiber und ihrem Blognotizbuch, um neue Ideen zu notieren oder um einen Beitrag zu planen.
Danach macht sie sich auch schon an die Blogarbeiten: Beiträge schreiben, Kommentare beantworten und auf anderen Blogs kommentieren. Für mich ist diese Zeit sehr entspannt.

Sobald Jule aber mit ihrer Arbeit fertig ist, fängt für mich die unentspannte Zeit an, denn dann lebt sie sich kreativ aus. Sei es Briefe schreiben oder zeichnen. Ständig sucht sie etwas auf mir und kitzelt mich damit. Auf Dauer kann es ganz schön nervig sein.

Ich glaube es ist unabsichtlich, aber manchmal tut sie mir auch weh. Denn sie bleibt mit ihrer Lehne gerne mal an meiner Kante hängen. Dort ist auch schon ein bisschen von meinem Holz abgekratzt.

Versteht mich nicht falsch, sie liebt mich und braucht mich und ich bin gerne für sie da, aber manchmal könnte sie mich einfach ein bisschen besser behandeln, auch wenn ich ein Gebrauchsgegenstand bin!

Wie fandet ihr die kurze Story von meinem Schreibtisch? Habt ihr auch ein kreatives Chaos oder ist euer Schreibtisch immer ordentlich?

Jule <3 

Donnerstag, 19. Juli 2018

[Top Ten Thursday] #1 - abgebrochene Bücher

Die liebe Aleshanee von Weltenwanderer gibt uns jedes Donnerstag die Themen für diese tolle Aktion.

10 Bücher, die du zuletzt abgebrochen/aussortiert hast

Ich muss ja sagen, dass ich gar nicht so oft Bücher abbreche, weil ich immer, bis zur letzten Seite, hoffe, dass da doch noch was gutes kommt :D
Aber 5 Bücher habe ich doch schon abgebrochen.

Misa Ahrend: Zuletzt Online ***Du gefällst mir***

Liebe, Freundschaft, Hass und Neid. Große Emotionen - die manchmal nah beieinander liegen.
"Hey!" So beginnt sie – Lillis und Fabis Geschichte. Der unbekannte Typ im Gruppenchat klingt nett, also fasst Lilli sich ein Herz und schreibt ihn an. Nach anfänglicher Skepsis lässt Fabi sich auf das Spiel ein. Aus zwei völlig Fremden werden Freunde. Und vielleicht sogar mehr? Es ist der Anfang einer ganz besonderen Geschichte. Erzählt nur über Mobilnachrichten. Angereichert mit Fotos, Videos, GIFs und vielen privaten Momenten aus Lillis und Fabis Leben. Perfekt für die schnelle Lektüre unterwegs auf dem Smartphone.

Kai Meyer: Die Sturmkönige - Dschinnland

Mach nicht den Fehler, mir zu vertrauen!" Sabateas Geheimnis liegt in ihrem Blut - es ist Gabe und Fluch zugleich. Als sie aus der Gefangenschaft im Palast des Herrschers entkommt, führt sie ihr Weg ins Reich der Wilden Magie - und in die Arme des Gesetzlosen Tarik. Der schmuggelt kostbares Drachenhaar durch ein Land, in dem die Naturgesetze keine Gültigkeit besitzen. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, an deren Ende die Welt eine andere sein wird.

Stephenie Meyer: Seelen

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern.
Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält - und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat ...

J. R. Ward: Black Dagger - Nachtjagd

Das Leben der jungen Beth Randall verläuft eigentlich in ruhigen Bahnen – sie lebt in einem zu kleinen Apartment, geht selten aus und hat einen schlecht bezahlten Reporterjob bei einer kleinen Zeitung in Caldwell, New York. Ihr Job ist es auch, der sie an den Tatort eines ungewöhnlichen Mordes führt: Vor einem Club ist ein Mann bei der Explosion einer Autobombe gestorben, und die Polizei kann keinen Hinweis auf die wahre Identität des Toten finden. Dann trifft Beth auf den geheimnisvollen Wrath, der in Zusammenhang mit dem Mord zu stehen scheint. Der attraktive Fremde übt eine unheimliche Anziehung auf sie aus, der sie sich nicht entziehen kann. Während sie sich auf eine leidenschaftliche Affäre mit Wrath einlässt, wächst in ihr der Verdacht, dass er der gesuchte Mörder ist. Und Wrath hat noch ein paar Überraschungen mehr für sie auf Lager, denn er behauptet, ein Vampir zu sein – und das Oberhaupt der Bruderschaft der BLACK DAGGER, die seit Jahrhunderten einen gnadenlosen Krieg um das Schicksal der Welt führen muss ….

Kerstin Gier: Smaragdgrün

Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwennys Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann ...

Welche Bücher habt ihr zuletzt abgebrochen oder aussortiert?

Jule <3 

Mittwoch, 18. Juli 2018

[Cover Theme day] #1

Die Aktion 'Cover Theme Day' wird von der lieben Charleen gehostet. Sie stellt jeden Mittwoch ein Thema, wozu man ein passendes Cover vorstellt.

Zeit ein Cover mit einem küssenden Paar drauf

Klappentext

Elle und Luke sind beste Freunde – und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wie viel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen ...
Bild-und Textquelle: Bastei Lübbe / LYX

Ich muss ja wirklich sagen, dass mir diese Aufgabe sehr schwer gefallen ist, weil keines meiner gelesenen Bücher ein küssendes Pärchen auf dem Cover hat. Selbst auf meinem SUB war nichts zu finden. Dann habe ich einfach das Cover genommen, welches mir als erstes in den Kopf gekommen ist :D ich hoffe, das ist in Ordnung?!
Bei den New Adult Romanen wird man ja sehr schnell fündig, nur kann ich mich damit nicht so recht anfreunden.

Lest ihr gerne Bücher aus dem New Adult Genre?

Jule <3 

Dienstag, 17. Juli 2018

[Rezension] 3 Lilien: Das erste Buch des Blutadels von Rose Snow

Huhu ihr Lieben,

heute habe ich eine Rezension für euch :)


Eckdaten

Titel: 3 Lilien: Das erste Buch des Blutadels
Autor: Rose Snow
Seiten: 266 Seiten
Verlag: Selfpublisher über Amazon
Genre: Romantasy

Link zum Buch




Inhaltsangabe

Seit Monaten wartet die 17-jährige Lorelai darauf, dass die alte Gabe des Blutadels bei ihr erwacht – wobei sie nicht mal ihrer besten Freundin von ihrer magischen Abstammung erzählen darf. Denn die Gesetze des Blutadels sehen vor, das geheime Wissen unter keinen Umständen mit Außenstehenden zu teilen. Doch das erweist sich als äußerst schwierig, als Lorelai den verwegenen Vitus kennenlernt. Zwischen ihnen knistert es gewaltig - und während Lorelai noch mit ihren Gefühlen kämpft, haben die Probleme gerade erst angefangen ...
Bild-und Textquelle: Rose Snow

Meine Meinung

Lorelei kämpft mit der Angst, dass sich ihre Fähigkeiten nicht entfalten werden und sie von tödlichen Anfällen geplagt wird, da sie kurz vor ihrem 18. Geburtstag steht.

Die Charaktere gefallen mir richtig gut, da sie sehr authentisch auf mich wirken. Loreleis 8 jährige Schwester kommt dem Leser so unbeschwert und lebensfroh rüber, was ich sehr erfrischend fand. Sophie die älteste, der drei, ist sehr ruhig. Das ganze Buch über hatte ich das Gefühl, dass sie irgendwas verheimlicht.

Das Buch fängt leicht an, aber die Spannung steigt zur Mitte hin, flach meiner Meinung nach, danach ein bisschen ab und steigt zum Ende hin wieder massiv an.
Die Geschichte hat mich echt überrascht, da es Momente gab, die überhaupt nicht vorhersehbar waren. Da saß ich teils mit offenem, schockieren Mund über dem Buch.

Die beiden Autoren haben einen leichten und gut lesbaren Schreibstil. Man fliegt nur so über die Seiten.

Besonders gut hat mir auch gefallen, dass vor den Kapiteln Auszüge aus den geheimen Schriften der historische Ursprung des Blutadels, abgedruckt waren.

Fazit

'3 Lilien' ist ein leichter, jedoch spannender Fantasy-Roman, den man gut zwischendurch lesen kann. Allerdings empfehle ich schon den 2. Band parat zu haben, da das Buch mit einem leichten Cliffhanger endet.

Hat ihr schon ein Buch von Rose Snow gelesen?

Jule <3

( Werbung durch Verlagsnennung und Verlinkung ) 

[Gemeinsam Lesen] #2

"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion, die von Schlunzenbücher gehostet wird. Jeden Dienstag stellen Steffi und Nadja 4 Fragen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Artemis von Andy Weir. Aktuell bin ich auf Seite 3, war gestern Abend doch zu müde zum Lesen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich versperrte ihm den Weg."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich freue mich schon sehr auf dieses Buch, denn mir hat der Marsianer sehr gefallen, also habe ich einige Erwartungen an den Autor und diese Geschichte.

4. Wie sieht euer perfekter Urlaubstag aus?
Mein perfekter Urlaubstag würde mit ausschlafen beginnen. Um 11 Uhr würden wir dann mit der ganzen Familie schön gemütlich frühstücken. Dann würden wir uns alle fertig machen, uns ins Auto setzen, die Urlaubsplaylist anmachen und irgendwo hinfahren - etwas zusammen unternehmen. Abends würden wir uns in Ruhe ein Restaurant suchen, um zu Abend zu essen. Danach fahren wir wieder nach Hause nach Hause und schauen noch einen Film zusammen. Oh, das klingt schon! So einen Urlaub hatten wir letztes Jahr, dieses Jahr wird es leider wieder stressiger...

Wie sieht denn euer perfekter Urlaubstag aus?

Jule <3 

Montag, 16. Juli 2018

[Media Monday] #1

Ich habe diese tolle Aktion auf dem Medienjournal-Blog entdeckt, wo ich natürlich direkt mitmachen möchte :) schaut doch gerne mal auf dem Blog vorbei und macht auch mit.


1. Jetzt, da die neue Woche schon wieder in den Startlöchern steht habe ich mir vorgenommen, mehr zu lesen und meine Serien weiter zu schauen.

2. Im Sommerurlaub darf mein Tablet auf alle Fälle nicht fehlen, schließlich habe ich dort Netflix und meine E-Books drauf.

3. Schönes Wetter treibt einen ja bekanntlich gern mal nach draußen, wobei mich wohl einzig mein Tablet davon abhalten könnte, denn so kann ich meinen ganzen Hobbies nachgehen: Serien gucken, lesen, schreiben, Musik hören, Youtube gucken und Zeichnen und das alles am besten gleichzeitig :D

4. Interaktive Film-Erlebnisse oder interaktive Bücher finde ich klasse.

5. Ich persönlich favorisiere bei der Frage nach eher kurzen Staffeln (bspw. 10-13 Episoden) oder den üblichen rund 22 Episoden grundsätzlich eher längere Staffeln, denn da hat man einfach länger was von und ist nicht so schnell mit einer Staffel durch.

6. Liam Neeson scheint "im Alter" erst so richtig aufzublühen, schließlich kenne ich keinen Film, wo er noch jünger ist.

7. Zuletzt habe ich Haven gesehen und das war an manchen Stellen schon verwirrend, weil einfach so viel passiert, was irgendwie zusammen passt und man da schon echt dabei sein muss.

Jule <3 

[Montagsfrage] #2

Die Montagsfragen werden von der Lieben Svenja von Buchfresserchen gehostet.

Von manchen Buchreihen gibt es eine Comic-Version. Ist das etwas, das dich interessiert oder findest du es überflüssig?

Ich selbst bin gerade erst dabei mich in die Comicwelt einzulesen und bevorzuge da eher die 'normalen' Comics.

Aber an sich finde ich es gar nicht so verkehrt, dass Buchreihen auch als Comics erscheinen, so kommen Leute, die nicht so gerne Romane lesen, auch in den Genuss die entsprechende Buchreihe zu verschlingen. Also warum nicht? :D

Wie seht ihr das so?

Jule <3