Freitag, 19. Juli 2019

Rezension/ Wie die Luft zum Atmen

Meine lieben Bücherwürmer,

von folgender Autorin habe ich zwar letzte Woche erst eine Rezension veröffentlicht, doch da mich weitere Geschichten von ihr interessierten, habe ich nun das für euch:

Eckdaten:

Titel: Wie die Luft zum Atmen
Autor: Brittainy C. Cherry
Seiten: 358 Seiten
Verlag: LYX
Genre: New-Adult-Literatur, Zeitgenössische Romantik
Link zum Buch








Klappentext:
Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen.
Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. "Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz", hatten sie gesagt. "Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit." Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.

Meine Meinung:
Wie auch im neusten Band von dieser Autorin, geht es auch hier um schwere Schicksale. Gerade habe ich es ausgelesen und es liegt mir irgendwie immer noch schwer im Magen.
Die Autorin lässt ihre Charaktere wirklich durch jedes Gefühl gehen!
Es gibt wieder die Perspektiven von beiden Protagonisten. Mir persönlich ist das durchaus willkommen, da man die Charaktere besser versteht, allerdings nimmt das auch etwas von der "Spannung" herauszufinden, was der Person zugestoßen ist.
Allerdings haben Tristan und Liz wirklich genug durchgemacht XD Da reicht das auch so vollkommen aus!
Brittainy hat es drauf echt Gefühle in ihre Geschichten fließen zu lassen. Tristan wie auch Liz haben es absolut nicht leicht! Man begleitet sie durch Höhen und Tiefen, kann nicht genug von ihnen bekommen und doch ist man auch durchaus tieftraurig, denn das zentrale Thema ist Trauerverarbeitung und Verlust. Dabei geht es nicht nur um die Akzeptanz von Dingen, die wir nicht beeinflussen können. Es geht vor allem um die Akzeptanz und den Willen weiter zu leben und wieder zu leben!

Mein Fazit:
Lustig, traurig, herzzerreißend, spannend, romantisch und sexy!


Lieblingssatz:
"Wir sind hier, wenn du soweit bist. Wir gehen nirgendwohin "
(Mr. + Mrs. Cole)

Vielen, lieben Dank fürs Lesen ❤
Die Shea ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen, also hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar :)
Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Sicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung aufgeführt.