Dienstag, 5. Februar 2019

Rezension | War ja nur so 'ne Idee von Christian Kämmerling

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Rezension für euch :)

Eckdaten

Titel: War ja nur so 'ne Idee
Autor: Christian Kämmerling
Seiten: 240 Seiten
Verlag: Goldmann

Link zum Buch


Klappentext

Christian Kämmerling hat die entscheidenden Momente in der Entstehungsgeschichte des modernen Lebens zusammengetragen. All die Sachen, ohne die wir kaum mehr leben können und die wir im Alltag für selbstverständlich halten, werden in diesem »Lexikon der guten Ideen« erklärt. Innovationen, Pionierleistungen, Geistesblitze von klugen Köpfen im richtigen Augenblick: Wer war der erste Jogger? Wann ging es los mit dem Latte-Macchiato-Wahnsinn? Wer erfand die Kreditkarte? Woher kommt eigentlich das @-Zeichen? 300 kurzweilige Einträge von A bis Z, hervorragend erzählt vom Mit-Erfinder des SZ-Magazins Christian Kämmerling und wunderschön illustriert von seinem Sohn Jim.

Meine Meinung

Irgendwie habe ich mir anhand des Klappentextes ein bisschen was anderes vorgestellt. Aber nachdem ich die erste Seite gelesen habe, habe ich mich sehr gut in das Buch eingefunden. Zu den besten Erfindungen der modernen Zeit sind ein paar kurze Sätze zu lesen, wie diese entstanden sind. Klar, rein theoretisch, kann man dies auch im Internet nachlesen, wenn man dazu etwas wissen möchte. Aber so ist das Buch eine wirklich nette Idee. Die kleinen Illustrationen sind auch hübsch skizziert.

Kurz gesagt, es ist eher ein Lexikon als ein Buch :D

Fazit

Als Geschenkidee finde ich es eine sehr nette Idee, aber kaufen würde ich mir dieses Buch eher nicht.

Jule <3

Samstag, 2. Februar 2019

Yankee Candle Haul #2 | gaaanz viele tolle Tarts

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder ein bisschen Yankee Candle Tarts geshoppt. Diesmal habe ich bei Candle Dream bestellt. Den Shop kann ich euch nur empfehlen: das Paket kam trotz Feiertage schnell bei mir an und der Online-Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut.

Das ist meine Ausbeute. Insgesamt waren es 33 Tarts. Hauptsächlich Herbst- und Winter Düfte, aber es durften auch ein paar Frühlingsdüfte bei mir einziehen.

Diese sind alle von den Collectionen aus 2017.

Wild Mint (Pure Essence)
Frisch gepflückte Minzblätter - erfrischend, kühl und belebend.

Delicious Guava (Havana Collection)
Der köstliche, saftige Geschmack reifer Guave und der Luxus der Tropen.

Warm Cashmere (Fall in Love Collection)
Eingehüllt in einer luxuriösen Mischung aus beruhigendem Sandelholz und exotischer Patchouli.

The perfect Christmas Collection
Crackling Wood Fire
Wintererinnerungen: ein warmes Holzfeuer, entfacht mit süßem Knistern von Muskat und Amber.

Spiced White Cocoa
Warm und lecker - durchzogen von Kakao, Schlagsahne und einem Hauch Muskat.

Hier kommen wir zu den Tarts aus den Kollektionen, die 2018 erschienen sind.

Enjoy the simple things Collection
Sun-Drenched Apricot
Eine volle Blüte mit dem üppigen Duft von süßen Pfirsichen und weichen Blüten.

Rainbow Cookie
Plätzchen, so leicht und luftig, dass sie gleich im Mund schmelzen - gefüllt mit Zitrone, Pfirsich und Vanille.

A Calm & Quiet Place
Ein beruhigender Duft mit einer leichten Jasmin- und Mandarinen Note und einem Hauch von Patchouli, Amber und Moschus.

Sweet Nothing
Warm, weich und süß - wie ein leichtes Flüstern, nur für dich.

Holiday Sparkle Collection
Frosty Gingerbread
Frisch verzierte Lebkuchen - eine Weihnachtstradition die jeden Raum mit Wärme füllt.

Icy Blue Spruce
Ein frischer Hauch aus dem Winterwald - Wacholderbeeren, Blautanne und Minzblätter.

Glittering Star
Ein besonderer Duft der Sandelholz zusammen mit Pflaume und Ingwer zum Leuchten bringt.

Winter Wonder
Eine glänzende Wintermischung aus Champagner und Zitrone, Vanille und Harz.

Zum Schluss habe ich noch einige einzelne Tarts, wo ich leider nicht weiß, ob sie auch in Kollektionen waren oder nicht.

Snowflake Cookie
Eine neue Weihnachtstradition, die jedes Herz gewinnt: perfekt geformte Plätzchen, dekoriert mit rosa Zuckerguss.

Christmas Eve
Traditionelle Weihnachtsdüfte - ein offener Kamin, gezuckerte Pflaumen und kandierte Früchte.

Christmas Cookie
Festliche Plätzchen mit cremiger Butter, Vanille und Zucker.

Christmas Memories
Leckere, unvergessliche Küchendüfte schweben spürbar durch den Raum mit dieser beruhigenden, würzig-süßen Rezeptur.

Snow in Love
Verlieben Sie sich zu diesem angenehmen Mix aus warmen, holzigen Düften und pulvriger Winterfrische.

Winter Glow
Ein frischer Duft von frostigen Blättern an schneebedeckten Bäumen in der kalten Winterluft, erwärmt von honiggoldenen Sonnenstrahlen.

All is Bright
Eine Mischung aus spritzigen Zitrusfrüchten auf einer Basis von warmem Moschus.

Autumn Pearl
Eine cremige Mischung aus betörender Orchidee, Vanille und Fresie verfeinert mit Rohrzucker.

Angel Wings
Die Stimmung steigt bei diesem wunderschönen, leichten Aroma von lustig-luftiger Zuckerwatte, himmlischen, durchscheinenden Blütenblättern und weicher Vanille.

Aloe Water
Reines, erfrischendes Wasser ist mit intensiver, beruhigender Aloe angereichert und sorgt so für ein herrlich entspanntes Dufterlebnis.

White Tea
Ein zarter und entspannender Duft aus weißem Tee mit sanft darin verrührter Zitrone.

Home Sweet Home
Eine das Herz erwärmende Mischung aus Zimt, Backgewürzen und einer Spur von frisch gebrühtem Tee.

Welchen Duft würdet ihr am ansprechendsten finden?

Jule <3

Mittwoch, 30. Januar 2019

Serien - Vorschau | Neues auf Netflix, Prime und Co Februar '19

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für die Serien - Vorschau!

Netflix

Einmal Hexe... |Staffel 1 | 1. Februar
Nightflyers | Staffel 1 | 1. Februar
Matrjoschka | Staffel 1 | 1. Februar
Romance is a Bonus Book | Staffel 1 | 5. Februar
Ein unerlaubtes Leben | Staffel 1 | 8. Februar
One Day at a time | Staffel 3 | 8. Februar
Das Gelbe vom Ei - Mexiko | Staffel 1 | 8. Februar
Dirty John | Staffel 1 | 14. Februar
Dating Around | Staffel 1 | 14. Februar
The Umbrella Academy | Staffel 1 | 15. Februar
Rebellion | Staffel 2 | 22. Februar
Workin' Moms | Staffel 2 | 22. Februar
Suburra | Staffel 2 | 22. Februar
Van Helsing | Staffel 3 | 25. Februar
Shadowhunters | Staffel 3 - Teil 2 | 26. Februar

Amazon Prime 

The Flash | Staffel 4 | 3. Februar
The Expanse | Staffel 1-3 | 8. Februar
The Marvelous Mrs. Maisel | Staffel 2 | 15. Februar
Homecoming | Staffel 1 | 22. Februar
This Giant Beast That Is The Global Economy | Staffel 1 | 22. Februar
Taken | Staffel 1 | 27. Februar

TV | Sky

Mary Kills People | Staffel 2 | 1. Februar | TV Now
Star | Staffel 3 | 7. Februar | Prosieben Fun
Shameless | Staffel 9 | 11. Februar | FOX Channel
The Walking Dead | Staffel 9 | 11. Februar | FOX Channel
Crashing | Staffel 3 | 12. Februar | Sky Atlantic
Hawaii Five - 0 | Staffel 9 | 12. Februar | Sat.1
Fresh Off The Boat | Staffel 4 | 13. Februar | Pro7
The Connors | Staffel 1 | 13. Februar | Disney Channel
The Gifted | Staffel 1 | 14. Februar | SIXX
Motive | Staffel 3 | 14. Februar | Now US
Bull | Staffel 3 | 15. Februar | 13th Street
Jeremiah | Staffel 1 | 15. Februar | Now US
Killing Eve | Staffel 1 | 22. Februar | Starzplay
Deadly Class | Staffel 1 | 27. Februar | Syfy
Siren | Staffel 1 | 27. Februar | Pro7
I Am The Night | Staffel 1 | 28. Februar | TNT Serie

Diesen Monat habe ich die 'Sender' Now US und Starzplay hinzugekommen. Wem diese beiden Channels nichts sagen: Now US ist ein Sender von RTL, wo ausschließlich US Serien gezeigt werden. Kleines Manko, es ist nur über TV Now zu schauen, bedeutet man muss sich regestrieren, somit bezahlt man zusätzlich 2,99€.
Starzplay ist ein Channel, denn man über Amazon Prime buchen kann, da zahlt man aber 4,99€ zusätzlich zum Prime Abo... Was haltet ihr davon?
Auf welche Serien freut ihr euch im Februar besonders? Ich finde es sind einige interessante Serien dabei. Wie zb 'Siren' oder 'I Am The Night'. Auch auf die Fortsetzungen von 'Bull' und 'The Expanse' freue ich mich sehr.

Jule <3

Samstag, 26. Januar 2019

Rezension | Freundschaftsbänder

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine etwas andere Rezension für euch. Und zwar möchte ich euch ab und zu auch mal ein paar kreative Bücher vorstellen. Vielleicht ist ja für den ein oder anderen etwas dabei :)


Eckdaten

Titel: Freundschaftsbänder
Autor: Heike Roland / Stefanie Thomas
Seiten: 64 Seiten
Verlag: Frechverlag / Topp-Kreativ

Link zum Buch
Zum Verlag








Kurzbeschreibung

Das selbstgemachte Freundschaftsbändchen ist ein besonders beliebtes Geschenk für die beste Freundin. Die Knoten sind relativ einfach und schnell erklärt, die Variationsmöglichkeiten sind dafür fast unendlich.
Aus einzelnen Knoten werden raffinierte Muster für Armbänder, die nicht nur die beste Freundin beeindrucken. Doch nicht nur Muster können geknotet werden, mit einer selbstgemachten Vorlage lassen sich auch Texte und Buchstaben in die Armbänder knüpfen. So entstehen ganz individuelle Armbändchen.
Dank Knüpfgrafiken und Videoanleitungen für die Grundtechniken gelingt das Nacharbeiten garantiert.

Meine Meinung

Wer kennt noch den Trend aus den 90ern? Allerdings hat er nicht nur damals Spaß gemacht, nein, heute macht es auch noch unglaublich viel Freude.
Falls ihr nicht mehr genau wissen, wie das Knüpfen der Armbänder funktioniert, kein Problem. In dem Buch ist ganz vorne eine bebilderte Anleitung der einzelnen Knoten. Aber zur Not ist in dem Buch auch ein Link angegeben, wo ihr kurze Erklärvideos findet, falls euch das per Video einfacher fällt.

Besonders gut gefallen hat mir die Einstufung von leicht, mitten bis schwer. So kann man sich leichter an sie schweren Motive rantasten. Die einzelnen Armbänder sind leicht erklärt, so dass es jedem gelingt :)

Fazit

Das Buch ist super und leicht erklärt. Ich kann es nur jedem empfehlen, der mal wieder Armbänder knüpfen möchte - sei es für sich selbst oder für die beste Freundin.


Sonntag, 20. Januar 2019

Medienlaunen | Habe ich eine Seriensucht?

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich noch die Medienlaunen für euch. Schaut doch auch gerne bei den Leselaunen und Kreativlaunen vorbei :)

Serien

Ohje, ich sollte mir vielleicht immer direkt aufschreiben welche Serien ich geschaut habe, denn es sind so viele  dass ich es nicht mehr zusammen bekomme. Aber ich versuche es einfach mal. Alsoooo ich habe noch einmal die erste Staffel von Star Trek: Discovery geschaut, am Freitag ging ja die 2. Staffel auf Netflix los und ich wollte mich nochmal auf den aktuellen Stand bringen :) somit habe ich natürlich auch schon die erste Folge der 2. Staffel geschaut  <3
Dann habe ich die Serie FBI angefangen und die ersten 3 Folgen geschaut  Uf, die Fälle sind schon sehr heftig aber wirklich extrem gut gemacht  Das einzige womit ich große Probleme habe, ist die Synchronisation ..
Letzte Woche habe ich dann auch mal die 2. Staffel von Bull zu Ende geschaut  Dazu muss ich sagen, dass sie wirklich gemein endet. Ich möchte am liebsten direkt weiter schauen!
Oh, was ich natürlich nicht vergessen darf: das Finale der 12. Staffel von Criminal Minds  Natürlich habe ich auch zum gefühlt 1000 Male Greys Anatomy angefangen. Das ist irgendwie meine Einschlaf-Serie :D
Höchst wahrscheinlich habe ich jetzt Serien vergessen  aber mir fällt keine mehr ein.

Filme

Wie ihr bestimmt schon bemerkt habt, bin ich eher der Serien- als der Filme-Gucker. Allerdings habe ich diesen Monat einen Film geschaut und das auch noch im Kino <3 und zwar habe ich mir 'Aquaman' angesehen! Den ganzen Film über habe ich überlegt, woher ich die Stimme von Aquaman kannte. Und dann viel es mir, wie Schuppen von den Augen. Achtung Spoiler! Es ist die selbe Stimme wie Ben Warren auch Grey's Anatomy/Seattle Firefighters :D Aber nun zum Film: Leute, der Film war soo Bildgewaltig. Unglaublich! *-* an manchen Stellen zog er sich zwar ein bisschen, was ich allerdings nicht sonderlich tragisch fand.

Games

Diesen Monat war es Gametechnisch sehr mau. Ich habe nämlich überhaupt nichts gezockt... Warum? Das kann ich euch ehrlich gesagt gar nicht so genau sagen..

Musik

Uff, auch eher schwierig. Ich habe aber ein neues Lied für mich entdeckt - das neue von Stefanie Heinzmann. So gut!

Und sonst so?

Was kann ich euch sonst noch Neues erzählen? Ach ja, wir waren bei Holiday on Ice <3 falls ihr dort noch nie wart - ich kann es nur empfehlen. Es ist auf jeden Fall ein Besuch wert!

Jule <3

Dienstag, 15. Januar 2019

Kreativlaunen | Wo ist nur die Zeit?

Die Kreativlaunen ist das kreative Gegenstück zu den Leselaunen und den Medienlaunen.

Momentane kreative Stimme

Meine momentane Zeichenstimmung ist kaum zu bremsen. Ich habe so viele Ideen, was ich alles noch so zeichnen oder malen könnte. Das einzige was zur Zeit ein bisschen zu wünschen lässt - die Zeit. Aber das wird sich schon wieder ändern, dann kann ich mit allen Projekten loslegen :)

Bullet Journal

Jetzt im Januar habe ich Bullet Journaling für mich entdeckt. Es macht so viel Spaß. Egal was für Ideen man hat, kann man es im Bullet Journal einfügen. Ich zum Beispiel mache für jeden Monat ein Titelblatt, einen Habit- und Moodtracker und was mir sonst noch so einfällt. Für meine Yankee Candles habe ich auch ein Verzeichnis angelegt. Leute, wirklich. Es macht unglaublich viel Spaß und man kann sich austoben.

Acryl

Mit Acryl konnte ich diesen Monat auch nichts machen, aber ich wollte euch dennoch von meiner Idee berichten. Kennt ihr Bob Ross? Das war ein Künstler, der mit wenig Aufwand ein Meisterwerk erschaffen konnte. Ich weiß, er hat dafür Ölfarben genutzt. Ich möchte dieses Jahr einige seiner Bilder aus seiner TV Serie in Acryl nachmalen.

Kreativ - Hauls

Diesen Monat habe ich keine Art Supplies geshoppt. Ja, das wundert mich auch sehr. Aber es stehen noch einige Anschaffungen auf meiner Liste!

Wart ihr diesen Monat schon ein bisschen kreativ? In den nächsten Kreativlaunen zeige ich euch ein bisschen was aus meinem Bullet Journal. Wenn ihr nicht so lange warten möchtet, schaut auf meinem Insta vorbei @creativ_foxy

Jule <3

Samstag, 12. Januar 2019

Rezension | Sturmtochter von Bianca Iosivoni

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute eine Rezension für euch.

Eckdaten

Titel: Sturmtochter - Für immer verboten
Autor: Bianca Iosivoni
Seiten: 480 Seiten
Verlag: Ravensburger Verlag
Genre: Fantasy / Jugendbuch

Link zum Buch


Klappentext

Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht - die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen ...

Meine Meinung

Bei dieser Geschichte wird man direkt in die Handlung geworfen. Man steht praktisch direkt mittendrin. Teilweise fiel es mir deswegen auch etwas schwerer der Geschichte zu folgen.

Die Charaktere haben mir besonders gut gefallen. Sie waren gut ausgearbeitet und haben zusammen gepasst. Es war alles aufeinander abgestimmt  hatte ich das Gefühl, was aber überhaupt nicht schlimm ist.
Bei der Beschreibung der Ortschaft konnte ich es mir gut vorstellen. Was vielleicht auch daran liegt, dass Isle of Skye ein kleiner Traum von mir ist.

Bei dem Schreibstil hatte ich zu Anfang ein paar Probleme. Öfters bin ich über Worte gestolpert. Nicht weil es schwierig war  aber irgendwie hat es nicht zusammen gepasst, der Schreibstil und ich.

Leider muss ich auch sagen  dass das Buch ziemlich vorhersehbar war. Es war kein Handlungsstrang, der mich umgehauen hat.

Fazit

Dennoch war es ein schönes Buch. Ich würde fast behaupten  dass es im Herbst mehr Lesespaß gebracht hätte.

Habt ihr das Buch schon gelesen? Wie fandet ihr es?

Jule <3